Zum Hauptinhalt springen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Vertragsgegenstand

Die Zwergenfabrik Rahel Spörri verkauft den Kunden die im Online Shop spezifizierten Waren zu den nachstehend aufgeführten Liefer- und Verkaufsbedingungen (AGB).

 

Vertragsabschluss

Der Vertrag zwischen dem Kunden und der Zwergenfabrik Rahel Spörri kommt erst durch einen Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch die Zwergenfabrik Rahel Spörri zustande. Der Auftrag des Kunden erfolgt schriftlich oder via Internet. Die Zwergenfabrik Rahel Spörri nimmt den Auftrag an, indem sie dem Kunden (a) eine Auftragsbestätigung (E-Mail) übermittelt oder (b) die bestellte Ware liefert. Die Zwergenfabrik Rahel Spörri behält sich die Verfügbarkeit einzelner Artikel vor. Sollte ein Artikel nicht lieferbar sein, werden sie umgehend kontaktiert. 

 

Produkteangebot

Sämtliche Abbildungen sind Muster und können kleine Änderungen im Design vorweisen.

 

Zahlungsbedingungen / Versandkosten

Sämtliche Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF), die Versand- und Verpackungskosten werden beim Bestellvorgang ausgewiesen. Die Zahlung hat grundsätzlich per Vorauskasse innert 7 Tagen zu erfolgen. Die Kontoverbindung entnehmen Sie der Seite Bankverbindung. Bei Postschalterzahlungen ist ein Zuschlag von CHF 2.00 miteinzuberechnen.

 

Lieferbedingungen

Die Produkte werden auftragsbezogen hergestellt oder sind bereits im Stock vorhanden. Die Lieferfrist ist abhängig von der nötigen Produktionszeit und beträgt in der Regel 3-5 Tage. Verzögerungen werden schriftlich mitgeteilt. Die Lieferung der Ware erfolgt per Post oder kann abgeholt werden.

 

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Zwergenfabrik Rahel Spörri.

 

Rückgaberecht

Der Kunde hat das Recht, innerhalb einer Frist von 14 Werktagen den Vertragsschluss ohne Angabe von Gründen zu widerrufen und die Ware zurückzusenden. Die gelieferte Ware ist unbeschädigt und vollständig zurückzuschicken. Das Rückgaberecht beginnt mit Eingang der Ware beim Kunden. Dieser trägt auch die Kosten der Rücksendung. Vom Rückgaberecht ausgeschlossen sind Artikel, welche auf Kundenwunsch speziell angefertigt wurden (z. B. personalisierte Produkte). Hat der Kunde die Ware fristgerecht und ordnungsgemäss zurückgeschickt, erhält er von der Zwergenfabrik Rahel Spörri eine Gutschrift abüglich der Versandkosten oder auf Wunsch eine Ersatzlieferung (Versandkosten zu Lasten des Käufers).

 

Mängelgewährleistung und Haftung

Für alle angebotenen Produkte beträgt die Garantiefrist 12 Monate ab Kaufdatum. Die Zwergenfabrik Rahel Spörri haftet nicht für Schäden, die auf unsachgemässen Gebrauch oder natürlichen Verschleiss zurückzuführen sind.

 

Gerichtsstand und anwendbares Recht

Die vorliegenden AGB und die Verträge, die aufgrund dieser AGB geschlossen werden, unterliegen schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Baden.

Wettingen, Januar 2017